Montag, 16. September 2013

Sommerpost, die Neunte - Punkt 2

Ihr Lieben,

da meine Post mittlerweile bei allen angekommen sein dürften will ich gerne für die Nachwelt meine Post in Szene setzen:

Nur zur Erinnerung: Angefangen hatte es mit der Gestaltung der Umschläge. Ich wollte es bunt und auffällig, damit die Post auch sorgfältig damit umgeht. Ich hoffe, dass meine Sommerpost wohlbehalten bei allen angekommen ist!

 Auf der Rückseite des Umschlags habe ich dieses schöne Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe gefunden. Es passte so herrlich zu meinem Motto... Und ist es nicht schön so begrüßt zu werden?! :)

Hinein gehörte natürlich ein persönliches Anschreiben! Da es in der Schule gerade langweilig war, hatte ich genügend Zeit jeder Empfängerin persönlich zu schreiben. Ich schrieb, dass mein Lieblingssommerort Deutschland ist, dass ich es liebe mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und mich inspirieren zu lassen. Da ich gerne male, nehme ich diese Inspiration mit.

Und dann konnte es losgehen mit den "Schächtelschen (mit rheinischen "Sch"-laut)"...
Innen klebt ein Sonnenblumenfeldfoto, aufgenommen in der Nähe von Düsseldorf. Innen klebte ich die Schachteln mit diesem wunderbaren Tape aus.

Hinzu kam noch das Abschiedslied der Sonnenblume von Elke Bräunling. Wollt Ihr es in Gänze lesen? Dann schaut mal hier! Ich hatte mich für diese Geschichte entschieden, weil sie so farbenprächtig von der Sonnenblume und dem Sommer erzählt, genau passend zu meinem "Malen-Thema" :)
Hier seht Ihr die fertige Schachtel. Innen rein hatte ich noch Sonnenblumen (aus dem Modellbaugeschäft) geklebt und in den Vordergrund noch eine kleine Rasenkante. Außen herum hatte ich mithilfe einer Gießform und unzähligen Versuchen es endlich geschafft diesen Rahmen zu gestalten. Ich kann Euch sagen, dass da gar nicht so einfach war (aber das ist vielleicht ein eigenes Thema...) ;) Jedenfalls habe ich nun noch ziemlich viel Rohmasse Fimo Gold (welche für die Gießform absolut nicht geeignet ist) und wurde erfolgreich bei Efaplast Soft. Das noch schnell mehrfach gold lackiert und schon (!) war es fertig :)))) Ich bin so froh, dass es dann doch noch geklappt hat!!! Und ich finde, die Mühe hat sich echt gelohnt. Mir gefällt es! :)

Und da ich meinen Sommerpostlerinnen noch ein bißchen Farbe zum Malen mitgeben wollte habe ich imr aus Sachsen (!) extra diese niedlichen Minifarbpaletten besorgt. Sind die nicht süß?! :)

Nun noch alles in den zuvor gestalteten Briefumschlag gesteckt und "ab die Post".
Ich freue mich, wenn ich Euch damit eine Freude machen konnte!
Ich freue mich über das Projekt Sommerpost von Mond, Tabea Heinicker und Frau Müllerin Art. 
Schaut doch bei Gelegenheit mal diese wunderbaren Blog von den anderen an, auch das lohnt sich sehr!!
Danke Euch dreien für diese zauberhafte Idee!! Und ich möchte unbedingt bei der nächsten Aktion wieder teilnehmen!!! ;)



Kommentare:

  1. Dein Schächtelchen ist traumhaft, da merkt man wie viel Liebe du da reingesteckt hast.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit dem üppigen goldenen Rahmen im Miniaturformat ist großartig. Wenn Du ein Bild davon gezeigt hättest, aus dem sich der Maßstab nicht erraten lässt, wäre ich nicht darauf gekommen, dass es sich um eine Streichholzschachtel handelt! Ich wette, dass dieses Bild von einem Sonnenblumensommer noch bis in den Winter hinein bei den Empfängerinnen im Regal stehen wird!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  3. Sonnenblumen sind sowieso schön, und aus deiner Schachtel ist dank des Bilderrahmens ein richtiges Kunstwerk entstanden. Da kann ich nur staunen! :)
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi,
    vielen herzlichen Dank für deine zauberhafte Septemberpost! Ich bin ganz begeistert mit wieviel Liebe zum Detail du am Werk warst. Habe es eben gepostet und verlinkt:-)
    Liebste Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  5. Ihr Lieben,
    vielen Dank für Eure schönen Kommentare! Ich freue mich, dass Ihr Euch freut! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht! :)

    AntwortenLöschen
  6. ...ich kann mir direkt vorstellen, wie viel spaß du beim tüfteln und basteln hattest. sieht alles sehr liebevoll und schön aus!
    LG - steffi

    AntwortenLöschen